Unsere aktuellen Rezeptionszeiten sind:

Sie erreichen uns - in der Regel -  werktags von 8.30 Uhr bis 16 Uhr.

Telefon: 07171 10 45 90-0 oder auch mobil unter: 0151 1671 8075

Wir sind nicht immer erreichbar -  rufen aber gerne zurück!
Bitte hinterlassen Sie eine kurze Nachricht mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer!

 

Liebe Gäste, Partner und Freunde,

in Zeiten wie diesen gilt es, mehr denn je zusammenzuhalten.
Die aktuellen Entwicklungen und behördlich angeordneten
Maßnahmen im Kampf gegen die SARS-CoV-2 Pandemie treffen
jeden Einzelnen von uns. Jetzt ist Verantwortung gefragt.

Um unseren Beitrag zur Einschränkung der Virusverbreitung zu leisten
haben wir uns dazu entschlossen, unsere Häuser, Gaststätten und Klosterläden
vorübergehend zu schließen. Die Sicherheit unserer Gäste und MitarbeiterInnen
hat für uns oberste Priorität.

Ihre Buchung: Sollten Sie eine bestehende Individualbuchung in einem
unserer Häuser mit Anreise im Zeitraum bis 30. April 2020 haben,
werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Alle Veranstaltungen in unseren Häusern sind aufgrund behördlicher
Verordnung zunächst abgesagt.
Als Gastgeber aus Leidenschaft fällt
uns die Schließung unserer Häuser besonders schwer.

Sie willkommen zu heißen ist uns stets eine große Freude, unser Beruf ist
für uns mehr als nur ein Job. Wir wissen aber um die Verantwortung jedes
Einzelnen in dieser Zeit und sind uns somit sicher, das Richtige zu tun

Wir freuen uns, wenn Sie uns bald wieder besuchen und den Jugend- und
Tagungshäusern weiterhin treu bleiben. Wir werden Sie mehr denn je brauchen.

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich auf.

Auf bald, Ihr

Stephan Schaffeld
Geschäftsführer

Schwarzhornhaus

Mitten im Stauferland

Hier zwischen Rechberg, Hohenstaufen und Stuifen auf dem "Rechbergle" - wie das Schwarzhorn hier auch genannt wird - liegt das Schwarzhornhaus. Eigentlich sind es ja drei Häuser, seit vor über 40 Jahren ein ehemaliges Pfarrgebäude mitsamt Kirche im Schwarzwald abgebaut und hier wieder aufgebaut wurde.

Das Schwarzhornhaus, die alte Kapelle und das Verwaltungsgebäude mit Kirche. Dazwischen eine Wiese, eine Lichtung auf der sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, bzw. morgens die Rehe weiden, wenn die ersten Beiden bereits wieder abgezogen sind.

Tagsüber herrscht oft wilderes Leben, Lachen und Musik ist da zu hören. Viele Gruppen, zum Beispiel Schulklassen, Chöre, Vereine, Arbeitsteams oder (Groß-)Familien sind hier zu Gast. Eigentlich jeder, der die Natur liebt und auch mal mit etwas weniger Luxus auskommt.

Bei der alten Kapelle, da wo der Wald wieder beginnt, ist ein schöner  NaturHochseilgarten gebaut worden. 14 Meter geht es hier hinauf. Über 20 verschiedene Aufgaben warten auf wagemutige Bezwinger.

Das Schwarzhornhaus ist ein Kleinod - ein kleines Idyll in herrlicher Landschaft. Hier ist man für sich und kann die Natur und das Miteinander fast ohne Ablenkung genießen.

Herzlich willkommen!

Infobox

Ihr Ansprechpartner: Bernd Foltin



Sie erreichen uns - in der Regel -

Werktags von 8.30 Uhr bis 16 Uhr.

Wenn der Anrufbeantworter Sie begrüßt, dann hinterlassen Sie bitte kurz Ihren Namen und Ihre Telefonnummer. Wir rufen zurück! Garantiert!

Freie Termine!

Wir haben wieder freie Kapazitäten
und freuen uns über Ihre Anfrage!

Unsere Häuser im Überblick

Klicken Sie auf die Karte und gelangen so zur Übersicht unser Tagungshäuser.